Wärmestrom für Ihre Heizung

Günstiger Strom für Ihre Wärmepumpe oder Nachtspeicherheizung.
Default alt
Patch

Ihr regionaler Rundumversorger

Wir sorgen für wohlige Wärme in Ihrem Zuhause!

Bringen Sie gemütliche Wärme in Ihre vier Wände und finden Sie den passenden Tarif für Ihre Wärmepumpe oder Nachtspeicherheizung.

Ein erfahrener Partner an Ihrer Seite
  • Verschiedene Tarife - passend für Ihre Bedürfnisse

  • Günstiger Strom für Wärmepumpe oder Nachtspeicherheizung

  • 100% Ökostrom*

Service

So bequem schließen Sie Ihren Wohlfühltarif ab

  • #1
    Default alt

    Vertragsdokument vollständig ausfüllen und unterschreiben

  • #2
    Default alt

    Vertrag per Online-Formular, E-Mail oder Post zuschicken

  • #3
    Default alt

    Sich entspannen, denn um alles andere kümmern wir uns

Default alt
Patch

100% Ökostrom

Nachhaltiger und umweltfreundlicher Grünstrom aus 100% erneuerbaren Energien*

Als regionaler Energieversorger liegt uns das Wohl unserer Region und der Menschen, die hier leben, besonders am Herzen. Deshalb setzen wir uns verstärkt für die Umwelt in unserem Land ein und bieten 100% Ökostrom Tarife an.

Warum Ökostrom?

Nachhaltigkeit und umweltfreundliche Stromerzeugung durch erneuerbare Energien
  • Windkraft, Solarenergie und Wasserkraft stehen unbegrenzt zur Verfügung

  • Bei der Stromerzeugung entstehen für Ökostrom keine klimaschädlichen CO2-Emissionen

  • Die Ziele der Energiewende werden unterstützt

Tarife

Wärmestrom Tarif abschließen

Füllen Sie das Vertragsdokument vollständig aus und laden Sie es hier hoch. Nach Prüfung der Zählervoraussetzungen kommt Ihr Wärmestrom Vertrag zustande und Sie profitieren von günstigem Strom für Ihre Wärmepumpe oder Nachtspeicherheizung.

WICHTIG:
Voraussetzung für den Wärmestrom Tarif ist der Einbau eines zusätzlichen Stromzählers und dessen Inbetriebnahme durch die Netzgesellschaft. Erst dann können Sie den Wärmestrom Tarif beantragen.

Es handelt sich hier um einen Übergangstarif mit einer festen Laufzeit bis zum 30.09.2024. Hierbei profitieren Sie ohne Prüfung Ihrer technischen Voraussetzungen vom größtmöglichen Netzentgeltrabatt. Sie werden von uns rechtzeitig vor Vertragsende ein neues Angebot erhalten, das Ihre individuellen Rabatte berücksichtigt.

Bitte beachten Sie
Datei hier ablegenoder

*Pflichtfeld

 

energis GmbH Reviews with ekomi.de

Default alt
Woher unser Wärmestrom kommt, darüber haben wir uns bisher nicht wirklich Gedanken gemacht. Hauptsache warme Füße! Zum Glück haben wir auf den Tipp unserer Freunde gehört und sind zur energis gewechselt. Das war wirklich total einfach! Hier bleibt für unsere Familie einiges hängen und wir fühlen uns wirklich gut betreut.

Familie Sperber, Gersheim

Service

Vereinbaren Sie Ihren kostenlosen Beratungstermin

Unser Kundenberater-Team berät Sie gerne persönlich zu einem passenden Tarif und Ihren Vorteilen als energis Kunde.

Vereinbaren Sie jetzt einen Rückruftermin zu Ihrem Wunschdatum und wir melden uns bei Ihnen!

Default alt

*Pflichtfeld

Default alt

Service

Bestens informiert Garantie

Melden Sie sich zum kostenlosen energis Newsletter an und erfahren Sie zuerst von Neuigkeiten aus der energis-Welt.

Default alt

Regionalität

Ihre Entscheidung für die Region

  • Als Teil der VSE-Gruppe tragen wir dazu bei, mehr als 4.000 Arbeitsplätze in der Region zu sichern.

  • Wir haben mehr als 50 Miollionen Euro in die Strom-, Erdgas- und Telekommunikationsinfrastruktur der Region investiert.

  • Neben Kooperationen mit Schulen und Kitas, fördern wir auch immer wieder die Kreativität der Jung-Saarländer. Dafür lassen wir uns regelmäßig tolle Aktionen einfallen, wie Mal- oder Bastelwettbewerbe.

Häufig gestellte Fragen rund um das Thema Wärmestrom

Was unterscheidet Haushaltsstrom von Wärmestrom?

Wärmestrom (auch Heizstrom genannt) bezeichnet Strom, der ausschließlich zum Heizen der Wohnräume genutzt wird. Daher kommt Wärmestrom z. B. bei einer Wärmepumpe oder Nachtspeicherheizung zum Einsatz. Haushaltsstrom wird hingegen zum Betreiben von Geräten im Haushalt – wie bspw. Küchengeräte, Fernseher oder Waschmaschine – genutzt.

Für wen ist der Wärmestrom geeignet?

Wärmestrom ist für Verbraucher zu empfehlen, die mit Wärmepumpen oder Nachtspeicherheizungen heizen. Auch moderne Fußbodenheizungen werden mit Wärmestrom betrieben und können in Kombination mit einer Wärmepumpe zuhause für warme Temperaturen sorgen. Außerdem können Verbraucher vom geringeren Preis des Wärmestroms profitieren und Kosten sparen.

Was sind die Vorteile von Wärmestrom?

Der wohl größte Vorteil des Wärmestroms für den Verbraucher liegt in seinem Preis. Der normale Haushaltstrom wird von den Anbietern mit einer anderen Abrechnungsformel berechnet als der Wärmestrom. Hierdurch entstehen sogenannte Hoch- und Niedertarife, die sich durch unterschiedliche Preisstufen auszeichnen. Durch den geringeren Niedertarif ist der Heizstrom deutlich günstiger. Das Heizen mit Wärmestrom ist daher nicht nur wirtschaftlich, sondern durch unseren Ökostrom auch noch umweltschonend.

Warum ist Wärmestrom günstiger als Haushaltsstrom?

Der Preis für Wärmestrom ist geringer, da in der Regel geringere Konzessionsabgaben und Netzentgelte anfallen, wodurch Tarife für den Strom zum Heizen günstiger angeboten werden als bei Haushaltsstrom. Das liegt daran, dass Wärmepumpen, Nachtspeicherheizungen und vergleichbare Heizungen als steuerbare Verbrauchseinrichtungen gelten. Sie können von Netzbetreiber zu bestimmten Zeiten abgeschaltet werden, um das Netz zu entlasten.

Wie finde ich den passenden Wärmestrom-Tarif?

Bei energis möchten wir jedem Kunden den idealen Tarif für sein Verbrauchsverhalten bieten. Deshalb versorgen wir Sie auch beim Wärmestrom mit einem günstigen und zuverlässigen Tarif – und das im ganzen Saarland. Geben Sie in unserem Wärmestrom-Rechner lediglich die Anzahl der in Ihrem Haushalt lebenden Personen an, Ihren kWh Verbrauch und schließlich Ihren Ort, in dem Sie leben. Und schon finden wir für Sie den passenden Tarif für Ihren Wärmestrom.

Wie viel Wärmestrom verbrauche ich?

Personen

Verbrauch/Jahr

qm

kWh/qm

1

3.000 kWh

50

60

2

4.500 kWh

100

45

3

6.000 kWh

150

40

4

7.500 kWh

200

37,5

5

8.500 kWh

250

34

6

9.500 kWh

300

32

7

10.500 kWh

350

30

8

12.000 kWh

400

30

Wie kann ich meinen Wärmestrom Anbieter wechseln?

Ein Anbieterwechsel zu energis ist ganz einfach: zu energis als Wärmestrom Anbieter zu wechseln ist ganz einfach und kostenlos: Sie müssen lediglich Ihre Postleitzahl und Ihren jährlichen Verbrauch in die dafür vorgesehenen Felder im Preisrechner eingeben und den verfügbaren Tarif auswählen.

Waren Sie zuvor Kunde beim örtlichen Grundversorger, kann der Anbieterwechsel bereits nach einer Kündigungsfrist von 2 Wochen erfolgen. Bei einem Wechsel von einem anderen Anbieter für Wärmestrom ist hingegen die dort vertraglich festgelegte Kündigungsfrist abzuwarten.

Um alle Wechselformalitäten bei Ihrem bisherigen Anbieter kümmern wir uns. Gerne senden wir Ihnen auch erst einmal ganz unverbindlich Vertragsunterlagen zu.

Der Anbieterwechsel ist dabei für Sie völlig kostenlos.

Wie lange dauert ein Anbieterwechsel?

Wie lange der Anbieterwechsel dauert, hängt ganz von Ihrem noch bestehenden Vertrag ab. Beachten Sie hierbei auch unbedingt die Kündigungsfristen, die Sie Ihrem Wärmestromvertrag entnehmen können. Der Anbieterwechsel greift daher nach Ablauf Ihres alten Vertrages.

Wärmestrom auch als Ökostrom?

Ja. Unser Planet und der Erhalt der regionalen Natur mit Hilfe von erneuerbaren Energien liegt uns am Herzen. Daher liefern wir Ihnen zur Erzeugung von Wärme in der Wohnung zu 100 % Ökostrom. So können Sie mit einem Wärmestrom Tarif bei energis guten Gewissens Ihre Wohnung auf angenehme Temperaturen heizen.

Kann Wärmestrom und Haushaltsstrom über einen Zähler gemessen werden?

Um von einem günstigen Wärmestromtarif zu profitieren und Kosten zu sparen, ist ein zweiter Stromzähler zur Messung von Wärmestrom nötig. So können der Verbrauch von Haushaltsstrom und Wärmestrom separat gemessen und entsprechend der jeweiligen Stromtarife abgerechnet werden.

Sie haben Fragen zu Wärmestrom? Kontaktieren Sie uns!

Das könnte Sie auch interessieren

* Naturstrom – 100 % klimafreundlich | Unser Strom besteht zu 100 % aus Strom, der aus erneuerbaren Energien wie Wasserkraft, Windkraft und Sonnenenergie erzeugt wird.