Autostrom Bonus (THG Quote) – Die Prämie für Ihr Elektroauto

Zeit für Energie in Ihrer Garage.
Default alt
Default alt

Eine Prämie, die sich lohnt

Mit einem rein elektrischen Fahrzeug bekommen Sie von uns eine garantierte Prämie im Jahr. Möglich macht dies die Treibhausgasminderungsquote (THG) der Bundesregierung, mit der Sie für Ihre Co2-Einsparungen belohnt werden.

Was sind meine Vorteile?
  • Garantierte Prämie in Höhe von 70 Euro für Nicht-Kunden

  • energis Kunden erhalten sogar eine höhere Prämie in Höhe von 100 Euro für ihre Treue

  • Kein extra Zähler oder Tarif notwendig - Sie bekommen den Bonus einfach auf Ihr Konto ausgezahlt

Default alt

Autostrom Bonus

E-Pkw: 70€ Prämie +30€ mehr als energis Kunde

E-PKW (Klasse M1) und E-Motorräder

Default alt

Autostrom Bonus

E-Nfz: 130€ Prämie +20€ mehr als energis Kunde

Leichte E-Nfz der Klasse N1

Default alt

Autostrom Bonus

E-Flotten, E-Busse & schwere E-Nfz

E-Nfz der Klassen N2, N3, M3 & Ladesäulen

  • #1
    Default alt

    Registrieren und Antrag ausfüllen

  • #2
    Default alt

    Kopie des Fahrzeugscheins hochladen

  • #3
    Default alt

    Elektrisch fahren und Prämie erhalten

Default alt
Dass wir mit unserem Elektroauto sogar jährlich noch Geld zurück bekommen, hätten wir nie gedacht. Die Beantragung bei energis war sehr einfach und absolut unkompliziert. Wir mussten uns um nichts kümmern - und bekamen ganz automatisch den Bonus auf unser Konto gutgeschrieben.

Familie Meyer aus Riegelsberg

 

energis GmbH Reviews with ekomi.de

Service

Vereinbaren Sie Ihren kostenlosen Beratungstermin

Unser Kundenberater-Team berät Sie gerne persönlich zum Thema Elektromobilität und Ihren Vorteilen als energis Kunde.

Vereinbaren Sie jetzt einen Rückruftermin zu Ihrem Wunschdatum und wir melden uns bei Ihnen!

Default alt

*Pflichtfeld

Default alt

Service

Bestens informiert Garantie

Melden Sie sich zum kostenlosen energis Newsletter an und erfahren Sie zuerst von Neuigkeiten aus der energis-Welt.

Default alt

Elektromobilität

Autostrom Flex Tarif

Mit dem energis Autostrom Flex Tarif können Sie Ihr Elektro- oder Plug-In-Hybrid-Fahrzeug günstig zu Hause laden.

  • Separater Stromzähler und getrennte Abrechnung

  • Günstigerer Arbeitspreis als bei Ihrem normalen Stromtarif

  • Auch für Nicht-Stromkunden der energis verfügbar

Häufig gestellte Fragen zu energis Autostrom Bonus (THG Quote)

Wie erhalte ich die Gutschrift von energis?

Um den Autostrom Bonus zu erhalten, sind nur wenige Voraussetzungen zu erfüllen. Zum einen müssen Sie Halter eines volleleketrischen Fahrzeugs sein. Darüber hinaus müssen Sie auf unserer Webseite ein Benutzerkonto erstellen und dort Ihren KFZ-Schein hochladen. Die Prämie wird nach einer positiven Prüfung beim Umweltbundesamt ganz unkompliziert auf Ihr Bankkonto überwiesen. 

Ich habe ein Hybrid-Auto. Kann ich den Autostrom Bonus trotzdem beantragen?

Nein, der Autostrom Bonus kann nur für 100% elektrisch betriebene Fahrzeuge beantragt werden.

Kann ich als Gewerbekunde den Autostrom Bonus beantragen?

Ja, auch unsere Gewerbekunden können vom energis Autostrom Bonus profitieren. Ergänzen Sie einfach die entsprechenden Angaben zu Ihrer Firma.

Was ist die THG-Quote, die dem Autostrom Bonus zugrunde liegt?

Das politische Mittel der Treibhausgasminderungsquote, oder kurz THG-Quote, wurde von der Bundesregierung eingeführt, um die Emissionen von Treibhausgasen, insbesondere von CO₂, im Verkehrssektor zu reduzieren. Im Rahmen der Quote wird ein Mindestprozentsatz festgelegt, mit dem die Unternehmen, die in Deutschland fossile Kraftstoffe in Verkehr bringen, ihre Treibhausgasemissionen jedes Jahr reduzieren müssen.

Wer ein rein elektrisches Auto fährt, trägt aktiv dazu bei, klimaschädliche Treibhausgasemissionen einzusparen. Die durchschnittliche Einsparung an Treibhausgasen pro E-Auto wird in Quotenanteilen ausgewiesen, die zu einem bestimmten Geldwert veräussert werden können. energis bietet allen Stromkunden mit reinem E-Auto die Möglichkeit, Ihre eigenen Quotenanteile beim Umweltbundesamt zertifizieren zu lassen. energis bündelt dann die Quoten aller teilnehmenden Kunden und verkauft diese an quotenpflichtige Unternehmen – und Sie profitieren in Form Ihrer Jahresprämie.

Sind Einnahmen aus der THG-Quote steuerpflichtig?

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir zu individuellen steuerlichen Belangen keine Auskunft geben können. Wir möchten Sie bitten hierfür Ihren Steuerberater zu kontaktieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Bundesfinanzministerium.

Warum werden Elektroautos gefördert?

Um den CO2-Austoß im Verkehrsbereich zu senken, fördert der Gesetzgeber den Umstieg auf klimafreundliche Mobilität. Deshalb bekommen Halter eines reinen batterieelektrischen Fahrzeugs (BEV) die Möglichkeit, mit ihren CO2-Einsparungen Geld zu verdienen.

Sind nur reine Elektroautos für die THG-Quote zugelassen?

Ja. Ausschließlich reine Elektroautos (BEV), kommen für die THG-Quote in Frage. Hybridfahrzeuge, Plug-in-Hybride, Autos mit Verbrennungsmotor, wasserstoff- und erdgasbetriebene Autos sind nicht förderfähig.

Sind auch Leasing-Fahrzeuge für die THG-Quote zulässig?

Solange Sie im Besitz des Fahrzeugscheines sind, spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Leasing-Fahrzeug handelt. Entscheidend ist, dass Sie der gemeldete Halter des E-Autos sind und eine Kopie Ihrer KFZ-Zulassung zur Verfügung stellen.

Muss ich den Autostrom Bonus jedes Jahr neu beantragen?

Ja, die Beantragung des Autostrom Bonus muss zu jedem neuen Jahr bestätigt werden. 

Was geschieht, wenn der Vorbesitzer die THG-Quote für dieses Jahr bereits beantragt hat?

THG-Quoten können nur einmal im Jahr beim Umweltbundesamt registriert werden. Die Länge und der Zeitpunkt der Anmeldung des E-KFZ bei der Zulassungsstelle sind dabei nicht entscheidend. Wenn Sie ein gebrauchtes Elektroauto erworben haben und die THG-Quote bereits für das laufende Jahr beantragt und ausgezahlt wurde, können Sie die THG-Quote leider nicht nochmals beantragen.

Kann ich mehrere E-Autos registrieren?

Ja, solange diese auf Sie zugelassen sind.

Werde ich über den Status der Prüfung beim Umweltbundesamt informiert?

Den aktuellen Status Ihres Antrags können Sie in Ihrem Kundenprofil jederzeit einsehen. Dort werden Sie auch informiert, sobald der Bescheid durch das Umweltbundesamt vorliegt. Bei einem positiven Bescheid wird der Bonus nach einer Bearbeitungszeit direkt auf Ihr Konto gebucht. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung Ihres Antrags durch das Umweltbundesamt 3-4 Monate in Anspruch nehmen kann.

Wie hoch ist der Bonus für das Jahr 2024?

Die Bonushöhe für das Beantragungsjahr 2024 beträgt für energis Kunden 100€ und für Nicht-Kunden 70€.

Warum ist die THG Quote gesunken?

Der gesunkene THG-Preis hat gleich mehrere Gründe. Zum einen ist im Laufe des letzten Jahres 2023 die Nachfrage der Mineralölunternehmen stark gesunken. Zudem  standen alternative Quellen zur THG Quote aus Strom in einem großen und vor allem günstigen Angebot zur Verfügung. Einen weiteren Effekt hatte der deutsche Strommix im letzten Jahr. Da zur Energieerzeugung ein Anstieg der fossilen Brennstoffe verzeichnet wurde, reduzierte sich im Umkehrschluss der Anteil erneuerbarer Energien am deutschen Strommix. Dies führte letztlich zu einer Minderung der CO2-Einsparung je Elektrofahrzeug und damit zur Reduktion der THG-Quote.

Warum erhalte ich bei anderen Anbietern mehr Geld?

Wettbewerber bieten oftmals mehrere Bonusvarianten an, bei denen die Prämienhöhe variabel ist.  Somit kann die ausgezahlte Prämie stark schwanken, so dass diese Modelle Risiken bergen. Der energis Autostrom Bonus ist hingegen fix und garantiert.

Kann ich den Autostrom Bonus und den Autostrom Flex kombinieren?

Ja, eine Kombination des Bonus und des Autostrom Flex Tarifes ist möglich.

Das könnte Sie auch interessieren